Angewandte Gitterphysik: Behandlung der Eigenschaften kristallisierter Körper vom Standpunkte der Gittertheorie

Front Cover
Walter de Gruyter, Jan 1, 1949 - Science - 215 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung Die Aggregatzustände der Materie und ihre Struktur
1
I Der Gitteraufbau der kristallisierten Materie
4
2 Die wichtigsten Methoden der Kristallstrukturbestimmung
15
3 Einfache Strukturtypen
26
II Die Physik der idealen Kristallgitter
39
2 Polymorphie Isotypie und Isomorphie
61
3 Diffusion und Platzwechselvorgänge
70
4 Grenzflächenvorgänge
74
3 Optische Eigenschaften
138
4 Elektrische Eigenschaften
154
III Die Realstruktur der Kristalle und ihre physikalische Bedeutung
162
2 Mechanische Eigenschaften
166
3 Diffusions und Leitereigenschaften
172
4 Lumineszenzerscheinungen
184
5 Zwillingsbildung
192
Literatur
195

B Die physikalischen Eigenschaften der Kristalle
98
2 Thermische Eigenschaften
118

Common terms and phrases

Abstand Achse Angewandte Gitterphysik Anionen Anlagerung Atome Baufehler Bausteine beiden Beispiel beispielsweise benachbarten besetzt bestimmten betrachten bezeichnet Beziehung bilden Bindung Brechungsindex c-Achse Calcit chemischen daher demnach derartige dichtesten Kugelpackung Diffusion Ebene Eigenschaften einfachen kubischen elektrisches Feld Elektronen Elementarwürfel Elementarzelle Energie Energiebetrag entsprechenden ergibt erhalten Erscheinung erst Falle Flächen flächenzentrierten folgende Frequenz Gitterblock Gitterenergie Gitterkonstanten Gitterplätze Gittertheorie gleich Gleichung Graphit größer Hauptachse heteropolaren hexagonal hexagonal dichtesten Kugelpackung höheren homöopolaren idealen Ionen Ionenradien Ionenradius jeweils Kationen Kette Kleber kleiner Konstanten Koordinationszahl Kristall Kristallgitter kristallisiert kubisches Gitter Ladung Leitfähigkeit Leitfähigkeitsband lich liegen Metallen möglich Molekel Molekeln muß NaCl negativen Netzebene optische Aktivität optischen parallel Partikeln Phase Phosphoreszenz Phys piezoelektrischer piezoelektrischer Effekt positiven Richtung Sauerstoffionen Schichten schließlich Schwingungen senkrecht Silikate SiO4-Tetraeder Steinsalz Strahl Struktur Substanz Symmetrie Teilchen Temperatur Tetraeder thermische Thermolumineszenz Translation unserer Verbindungen verschiedene vorhanden Weise Welle Wellenlänge Wert wesentlich wobei Würfel Würfelfläche Zahl zunächst zwei Zwillingsbildung Zwischengitterplätzen

Bibliographic information