Klinische Elektrokardiographie mit einem Grundriss der Arhythmien: eine Einführung für Studierende und Aerzte

Front Cover
Urban & Schwarzenberg, 1930 - Electrodiagnosis - 134 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Grundlagen der Elektrokardiographie
1
AbschnitnDas normale Elektrokardiogramm
10
Die Veränderungen des Elektrokardiogramms
25
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

a-v-Block a-v-Knoten a-v-Rhythmus Ableitung abnorm Abschnitt Anfälle Anfangsschwankung atypischen aufwärts gerichtete aurikulären Ausschläge beiden beobachtet besteht Blockierung Bradykardie Bündel charakteristisch daher Diagnose diastolischen Digitalis diphasisch elektrischen Elektrokardiogramm Elektrokardiographie Erregung Erregungsablaufes Extrareiz Extrasystolen Fällen finden findet Flatterwellen Form Frequenz Galvanometers gleichen gleichzeitig Größe häufig Herzens Herzkontraktionen heterotopen hohe infolge insbesondere Intervall Kammer-ES Kammerkomplexe Kammerkontraktion Kammerrhythmus Kammertachykardie Kammertätigkeit kardie klinischen kommt kompensiert kompletten Block Kontraktion Koronarsklerose Kurve kürzer lange Pause Leitungsstörungen Leitungszeit linken mitunter Muskel Myokard Nachschwankung Nadelableitung negative P-Zacke normalen Normalperiode Normalrhythmus Normalschläge P-R-Intervall P-Zacke Pararhythmie Patienten Perioden rechten Refraktärphase Regel regelmäßige Reiz Reizbildung Reizleitung Reizleitungsstörungen Rhythmus Rhythmusstörung Richtung Saite Schenkel Schenkelblock Schlag selten sinuaurikulären Sinus Sinusarhythmie Sinusknoten Sinusreiz Sinusrhythmus Situs inversus stark Störungen Supraventrikuläre Tachykardie supraventrikulären Symptome Systole Tachyk Tachykardie Tätigkeit Typus Überleitungszeit unregelmäßig unseren Ursprung Ventrikel ventrikulären Veränderungen des Ekg Vorhof und Kammer Vorhofflattern Vorhofflimmern Vorhofkomplexe Vorhofreize Vorhofrhythmus Vorhofzacke vorzeitige Vs-Ausfällen Zacken zeigt Zentren Zentrum zumeist

Bibliographic information